Tennisarm seit 1 Jahr

Tennisarm seit 1 Jahr

Behandelnde Arztpraxis: Orthopädische Praxis Dr. med. Axel Sturm


Fazit des Patienten:

“Ich habe nach der Behandlung durch Spritzen und Stoßwellen nicht erwartet, dass außer einer OP noch etwas hilft. Ich bin vom Erfolg dieser Methode begeistert und habe nicht so viel Besserung erwartet.”

Der Fall:
Weiblich, 48 Jahre: “Ich habe seit Mitte 2011 Schmerzen im rechten Unterarm zwischen Handgelenk und Ellenbogen. Habe das eher auf das Handgelenk geschoben. Nach einer Ruhigstellung im März 2012 konnten die Schmerzen als vom Ellenbogen ausgehend genauer lokalisiert werden und die Behandlung mit Spritzen begann. Ich bin im Büro tätig (Computer), mache außerdem viel Handarbeit (Stricken etc.).”

Vor der Axomera-Therapie:

2 Schmerzmittel vom Hausarzt, Injektionen beim Orthopäden, kein Erfolg.”

Nach der Axomera-Therapie:

Gesamtzahl der angewandten Axomera-Therapie: 3. Erste Besserung: nach 4 Tagen. Die Behandlung hat sich für mich sehr gelohnt.”

Arztangaben:
 “Chronische Epicondylitis humeri radialis re. trotz Injektionen, Physiotherapie und Stoßwelle. 
1. und 2.  Axomera-Therapie mit nur kurzzeitige Befundbesserung. Bei der 3. Axomera-Therapie erhebliche Besserung.”