Tag Archives: Clusterkopfschmerz

„NSM Stimulation hat meine Episode im Verlauf günstig beeinflusst. Nach den Sitzungen haben sich Attacken Zahl und Schmerzstärke reduziert, und sind nach der vierten Behandlung verschwunden und bis heute ausgeblieben. Die Behandlung bei Prof. Molsberger  war für mich sehr gut verträglich und Nebenwirkungsfrei. Ich würde die NSM Stimulation in jedem Fall wieder versuchen.“

Read more ...

„Der sogenannte „Suicidal-Kopfschmerz“ – ist nach nur 4 Behandlungen durch die NSM-Stimulation vollständig verschwunden. Wer wie ich 9 lange Monate täglich unter durchschnittlich 6 bis 10 unerträglichen Schmerzattacken überwiegend in der Nacht gelitten hat, wird meine Überraschung und grenzenlose Freude verstehen. Keine Nacht konnte ich mehr durchschlafen, nirgendwo konnte ich ohne Sauerstoffflasche hinfahren ohne Angst, […]

Read more ...

„Ich leide seit 1976 unter Clusterkopfschmerz. Seit 2001 ist der Cluster chronisch mit täglich 3-8 Attacken. Alle bisherigen Therapieversuche blieben, mit Ausnahme von BOL, leider ohne Erfolg. Nach fünf NSM-Behandlungen ist sowohl die Anzahl als auch die Intensität der Attacken deutlich zurückgegangen. Ab und zu merke ich, dass eine Attacke sich noch ankündigt, dabei bleibt […]

Read more ...

„Im Jahre 2000 fing es an. Episodischer Clusterkopfschmerz! Seit ca. Mai 2012 dann chronischer CK und ab 2013 in so heftiger Form mit bis zu 12 Attacken täglich. Unerträgliche Schmerzen, psychischen Begleiterscheinungen. Was, wenn die Triptane nicht mehr helfen? Was, wenn mein Herz die Schmerzattacken nicht mehr verkraftet? Soziale Kontakte habe ich gemieden. Als letzte Möglichkeit […]

Read more ...

„Seit 11 Jahren leide ich an episodischem Clusterkopfschmerz. Die Schmerzperioden treten regelmäßig alle 2 Jahre mit einer ungefähren Dauer von 3 Monaten auf. Die aktuelle Schmerzperiode begann am 12.10.13. Durch Zufall bin ich im Internet auf die Neurostimulation von Prof. Dr. med. Molsberger aufmerksam geworden und habe kurzfristig einen Termin bei Prof. Molsberger vereinbart. Am 29.10.13 […]

Read more ...

„2008 war bei mir das Bing-Horton-Syndrom diagnostiziert worden, ein extremer „Cluster-Kopfschmerz“, der oft täglich  nahezu unerträgliche Gesichtsschmerz-Attacken mit sich bringt. Im Januar 2012 litt ich täglich, teils mehrmals, an diesen unerträglichen Schmerzanfällen. Verschiedene Therapien sind alle fehlgeschlagen. So suchte ich Professor Molsberger für eine NSM-Behandlung auf. Erstaunlicherweise ließen bereits mit der ersten Behandlung die Schmerzattacken […]

Read more ...