Idiopathische Fazialisparese rechts seit 1 Monat

Idiopathische Fazialisparese rechts seit 1 Monat

Fazit des Patienten: „Nach der ersten Behandlung waren die Lähmungserscheinungen um 50% besser, der Mundwinkel ließ sich wieder bewegen und das Auge rechts konnte geschlossen werden. Heute ist ein Lächeln schon wieder möglich“

Männlich, 26 Jahre: „Am 27.6.14 wurde bei mir eine idiopathische Fazialisparese rechts diagnostiziert. (Gesichtslähmung rechts, mit plötzlichem Beginn.) Eine infektiöse oder organische Ursache wurde ausgeschlossen. Ich habe keine Schmerzen, aber eine störende Lähmung. Bisherige Maßnahmen: Kernspinntomographie, Laboruntersuchungen, Kortisoninfusion im Krankenhaus. Alles hat fast keinen Erfolg gebracht.“

Nach der NSM-Behandlung: Gesamtzahl der angewandten NSM-Sitzungen: 2. Erste Besserung: nach 1 Tag. „Die Wirksamkeit der NSM – Behandlung beurteile ich als Schulnote 2 = gut. Die Behandlung hat sich für mich sehr gelohnt. Ich würde die Behandlung unbedingt weiterempfehlen.“


Arztangaben: „Eine Woche nach der ersten Behandlung war der Lidschluss wieder möglich und der Patient konnte wieder lächeln. Noch leichte Verzögerung des Augenzwinkerns und eine hängende Wange bei beweglichem Mundwinkel, daher haben wir noch eine zweite Behandlung durchgeführt. Wiedervorstellung steht noch aus.“